Terminpraxis

TERMINPRAXIS: NEU SEIT 20.4.2020

Nach den Entwicklungen rund um das Coronavirus SARS Covid-2 ist es uns ein Anliegen, das Zusammentreffen vieler Menschen in unserer Ordination/im Wartebereich möglichst zu vermeiden. Die Ordination wird als TERMINPRAXIS geführt.

Es ist unbedingt erforderlich, sich persönlich am Schalter, telefonisch oder per E-Mail für einen Termin in unserer Ordination voranzumelden. Das gilt auch für Akut- und Schmerzpatienten. Medizinische Notfälle, frische Verletzungen und Unfälle sind von der Voranmeldung ausgenommen.

Am Eingang in den Wartebereich finden Sie ein Tablet – bitte drucken Sie sich hier in jedem Fall eine Nummer aus, auch wenn Sie nur ein Rezept oder eine Überweisung abholen möchten! Haben Sie einen Termin, dann wählen Sie die Option “mit Termin”. Sind Sie ohne Termin in der Ordination, dann wählen Sie die Option “ohne Termin” am Tablet. Nach Ziehen Ihrer persönlichen Nummer nehmen Sie bitte im Wartezimmer Platz. Sobald Sie von uns aufgerufen werden, erscheint Ihre Nummer auf einem Monitor. Bitte begeben Sie sich dann zum angezeigten Schalter bzw. Behandlungsraum.

Wir ersuchen Sie, pünktlich zu Ihrem Termin zu erscheinen. Sollte es durch Akutfälle zu längeren Wartezeiten kommen, bitten wir um Ihr Verständnis.

Bei Beschwerden wie Fieber, Husten, Halsschmerzen oder Durchfall nehmen Sie mit uns telefonisch unter 03685 23444 oder per Email Kontakt auf, bevor Sie in die Ordination kommen – wir besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen vorab und helfen Ihnen in jedem Fall bestmöglich weiter. Sollte ein Besuch in der Ordination möglich sein, erhalten Sie einen Termin in der eigens dafür eingerichteten Infektsprechstunde.

Rezepte können von uns in die E-Medikation gespeichert werden und von Ihnen direkt mit der Ecard in der Apotheke eingelöst werden. Dafür braucht es kein Papierrezept mehr. Bitte teilen Sie uns Ihre Medikamentenwünsche per Email oder schriftlich über unseren Postkasten am Ordinationseingang unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Sozialversicherungsnummer mit. Eine telefonische Rezeptbestellung ist NICHT MÖGLICH. Überweisungen und Verordnungsscheine können Sie jederzeit persönlich an der Anmeldung abholen.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist in unseren Räumlichkeiten Pflicht. Desinfizieren Sie gleich beim Eintreffen in der Praxis Ihre Hände und halten Sie ausreichend Abstand.

Schriftgröße
Kontrast