Mutter Kind Pass

Der Mutter-Kind Pass wurde 1974 in Österreich eingeführt mit dem Ziel, die Säuglings- und Müttersterblichkeit zu senken. Heute geht es um die Früherkennung von Gesundheitsrisiken, Erkrankungen und Entwicklungsstörungen bei werdender Mutter und Kind. Untersuchungen aus dem Mutter-Kind Pass-Programm sind kostenlos.

Wir führen die Interne Untersuchung zwischen der 17. und 20.SSW durch, hierfür ist keine Voranmeldung erforderlich

Auch der Zuckerbelastungstest (oraler Glukostoleranztest) in der 25.-28.SSW kann in unserer Ordination gemacht werden. Es erfolgt eine Blutabnahme, anschließend erhalten Sie eine Zuckerlösung zum Trinken und nach einer und zwei Stunden wird Ihnen nochmals Blut abgenommen. Beachten Sie, dass Sie während dieser Zeit die Ordination nicht verlassen dürfen. Bitte vereinbaren Sie einen Labortermin.

Kommentare sind deaktiviert

Schriftgröße
Kontrast